Lange Nacht der Forschung 2018

Experimentierfeld für große und kleine Forscher*innen

Einmal alle 2 Jahre öffnen zahlreiche österreichische Forschungseinrichtungen ihre Türen für Besucher, um einen Einblick in den aktuellen Stand der Wissenschaft zu geben. Die Lange Nacht der Forschung ist das größte heimische Forschungsevent und lockte 13.04.2018 insgesamt 228.000 Besucherinnen und Besucher an 265 Standorte in allen neun Bundesländer. 

Auch das Cool Lab beteiligte sich bei diesem Event und ermöglichte den BesucherInnen spielerisch in die Welt der Informatik einzutauchen. An unterschiedlichen Stationen, die von der Modellierung eines Kochrezepts über Slalomrennen mit Robotern bis hin zu Tanzprogrammierung reichten, war es möglich den Spaß an der Informatik zu entdecken.

Quelle: http://www.lnf.mowis.at/2020/images/uploads/media/20180413_LNF18_PA_Nachbericht_LNF18_final_FREI.pdf
https://www.jku.at/news-events/news/detail/news/lange-nacht-der-forschung-experimentierfeld-fuer-grosse-und-kleine-forscherinnen/

Schreibe einen Kommentar

de German
X