Publikationen

An Experience of Introducing Primary School Children to Programming using Ozobots

Veröffentlichung der Universität Passau in Kooperation mit dem JKU COOL Lab bei der WiPSCE 2021. Algorithmisches Denken ist ein zentrales Element von Computational Thinking und wird üblicherweise durch Computerprogrammierung gelehrt. Ein aktueller Trend geht dahin, grundlegende Programmierkonzepte bereits sehr früh in der Grundschule einzuführen. Bei der Umsetzung dieser Themen auf Grundschulniveau gibt es jedoch einige…

mehr…

Let the Games Begin – Inviting Young Learners to Code

Veröffentlichung des JKU COOL Labs bei der ITiCSE Konferenz 2021 Egal ob jung oder alt, jeder spielt gerne Spiele. Auch wenn die Entwicklung von Spielen die Motivation der Schüler*innen steigert und digitale Kompetenzen fördert, werden diese im pädagogischen Kontext oft als Nebensache im Unterricht bezeichnet. Im Rahmen des Projekts COOL Informatics, welches das Ziel verfolgte,…

mehr…

Reference Framework for Modeling in Practice: Potentials and Challenges for Teachers

Veröffentlichung des JKU COOL Labs bei der SITE Konferenz, San Diego: Der Referenzrahmen für Modellierung in der Praxis – Möglichkeiten und Herausforderungen für Lehrer*innen Computational Thinking (CT) hat in letzter Zeit an Popularität gewonnen und ist bereits Teil vieler Lehrpläne. Viele Lehrer*innen kämpfen jedoch immer noch mit der Umsetzung. Daher sollten Lehrer an unplugged-Aktivitäten herangeführt…

mehr…

Testimonials



Talenteclub

„Mein Kind war total begeistert nach jedem Kurs und den Micro:Bit haben wir schon zu Hause!“

Elternteil
Elternteil

Projekt „Modeling at School“

“Wir haben im Geographie-unterricht die Euroländer mit Klassendiagrammen und in Geschichte das Thema Faschismus mit ER-Diagrammen modelliert. Durch die Visualisierung mit Diagrammen sind die Inhalte für mich viel verständlicher geworden. Deshalb verwende ich die Modellierung jetzt auch öfters zuhause zum lernen.”

Schülerin, 4. Klasse, AHS
Schülerin, 4. Klasse, AHS



Workshops

„Es ist einfach toll, welche Ressourcen aufgebracht werden, um die Kinder zu fördern – vielen Dank“

Lehrerin
Lehrerin
de German
X