Lange Nacht der Forschung 2022

Nachdem letzten Freitag die Lange Nacht der Forschung 2022 über die Bühne ging, können wir nun auf einen gelungenen Abend voller Forschungsdrang zurückblicken. Das COOL Lab hatte im Uni Center eine Station zum Thema “Ihr Auftritt, Mr. Holmes – was kann Informatik alles leisten?”. 

Die BesucherInnen wurden durch unsere Fußspuren in die digitale Zukunft begleitet. Dort angekommen, wurde ihnen gezeigt, wie weit sich die Welt der Informatik erstreckt. “Kann man mit Farbstiften programmieren?” oder “Wie reist man mit 4 Brillen um die Welt?” waren nur 2 der vielen Catchphrases, welche Jung und Alt zu uns lockte und zum Mitmachen und Ausprobieren animierte. Es wurde in fremde Länder gereist, Tanzkünste gezeigt und spannende Kriminalfälle mit Sherlock Holmes gelöst.

Unser COOL Lab Team kümmerte sich hervorragend um den Aufbau und die Betreuung der Stationen und konnte so den BesucherInnen einen Blick hinter die Kulissen unserer Forschung gewähren. 

Einmal mehr sollte bewiesen werden, dass die weit verbreitete Berührungsangst mit der Informatik völlig unbegründet ist. Sie begleitet uns auf weit mehr Wegen im Leben als uns bewusst ist, und jeder von uns hat auch schon einmal unwissentlich etwas programmiert! Sie erfordert viel Kreativität und Feingefühl – ihrem schlechten Ruf der “staubtrockenen Materie” möchten wir durch Veranstaltungen und Workshops wie der Langen Nacht der Forschung endlich ein Ende setzen!

Schreibe einen Kommentar

de German
X