Projekt Girls* Only Kick-Off

Endlich fand das erste Meeting des neuen Projektes “Girls* Only” am Donnerstag, den 21.10. statt! Unter der Leitung von Barbara Sabitzer (Abteilung für MINT Didaktik – Instructional Technology) und Iris Groher (Institut für Wirtschaftsinformatik – Software Engineering) startet nun das MINT Förderungsprojekt für Mädchen und junge Frauen. Gemeinsam mit Partnern aus der Montan Universität Leoben, Robo-Wunderkind und der Abteilung für Gender & Diversity der JKU wurden erste Ideen gesammelt, wie man Mädchen schon im jungen Alter für die Informatik begeistern kann. Das Vorurteil, die Informatik sei trocken und langweilig, soll damit endlich begraben werden! 

Ziel des Girls* Only Projektes ist ein lückenloses Programm an MINT-Fördermaßnahmen mit Schwerpunkt Informatik und Computational Thinking zu erstellen, das speziell auf die Bedürfnisse der entsprechenden Gruppen ausgerichtet ist. Dies soll mit Talente Clubs, Pädagog*innen Schulungen, MINT-Coaching und Mentoring erreicht werden. 

Die JKU freut sich auf eine gute gemeinsame Zusammenarbeit im nächsten Jahr!

Schreibe einen Kommentar

de German
X